Screenshot 2019-03-12 at 13.55.16.png

Wasser

DER BRUNNEN IM DORF

Der Brunnen im Dorfzentrum mit dem Wasserkiosk und dem Tank wurde 2014 der Bevölkerung übergeben. Die Besitzerin überschrieb das Land Friends of Makaani Kenya und zäunte das Stück ein. Beim Aushub der Gräben für die Verlegung der Wasserleitung vom Brunnen zum Tank beteiligten sich viele BewohnerInnen.


Schon bald gab es Pannen mit lecken Leitungen und mit der Pumpe und die Bevölkerung konnte kein Wasser beziehen. Niemand fühlte sich so richtig zuständig. Zudem fiel der Grundwasserspiegel, weil es während einigen Regenzeiten wenige Niederschläge gegeben hatte. 


2018 wurde gar kein Wasser gepumpt. Nun macht das Komitee einen weiteren Anlauf, dieses Wasser der Bevölkerung zugänglich zu machen. Es ist geplant, das Wasser während der Regenzeit, wenn der Brunnen voll ist, in mehrere Tanks zu pumpen, damit es zur Verfügung steht, wenn die Wasserstellen in der Umgebung ausgetrocknet sind. Wie meistens hängt die Realisierung davon ab, ob die Mittel vorhanden sind.

 
2014 - 2 Wasser (25)_edited.jpg

DER WASSERKIOSK

Gratiswasser für alle am ersten Tag!

 
2019 Well B (29).JPG

DER BRUNNEN AUF DER FARM

Die Solarpumpe wurde im Frühjahr 2019 installiert und in Gebrauch genommen. Die Freude währte jedoch nur kurz: Der Farmarbeiter hantierte unvorsichtig und versenkte das Gerät bereits einige Wochen danach im Brunnen. Es war nicht mehr zu retten. 


Der Ersatz ist auch im Spätherbst 2019 noch nicht eingetroffen. Nun behilft sich der – neue – Mitarbeiter mit einer Pumpe, die mit Benzin betrieben wird, weil die Bewässerung der Kulturen unverzichtbar ist. 

Dank einer Wasserreinigungsanlag von aqua pura wird es möglich, genügend Wasser aufzubereiten, um das Quartier mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. 

 

+41 79 304 3910

Ackersteinstrasse 17, 8049 Zürich, Switzerland
Postkonto 60-236664-9 CHF /
IBAN CH38 0900 0000 6023 6664 9

©2018 by Friends of Makaani. Proudly created with Wix.com